Impressum

Verantwortlich für den Inhalt:

AOK-Bundesverband GbR

Geschäftsführender Vorstand:
Martin Litsch (Vorstandsvorsitzender)
Jens Martin Hoyer (stellvertretender Vorstandsvorsitzender)

Rosenthaler Straße 31
10178 Berlin
Telefon: 030 34646-0
Telefax: 030 34646-2502

Internet: http://www.aok-bv.de

Gesellschafter des AOK-Bundesverbands:

AOK Baden-Württemberg
AOK Bayern - Die Gesundheitskasse
AOK Bremen/Bremerhaven
AOK - Die Gesundheitskasse in Hessen
AOK - Die Gesundheitskasse für Niedersachsen
AOK Nordost - Die Gesundheitskasse
AOK Rheinland-Pfalz/Saarland - Die Gesundheitskasse
AOK PLUS - Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen
AOK Sachsen-Anhalt - Die Gesundheitskasse

Zuständige Aufsichtsbehörde des AOK-Bundesverbandes:

Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales
Brückenstr. 6
10179 Berlin

Webseiten-Konzeption und Produktion

© AOK-Verlag GmbH - Lilienthalstr. 1-3 - 53424 Remagen
Ansprechpartner: Jutta Retterath, Catrin Broßwick, Bitte klicken Sie hier

Die Bild- und Filmrechte liegen - soweit nicht anders vermerkt (siehe Bildnachweis) - bei der AOK-Verlag GmbH. Das Kopieren und unerlaubte Nutzen, sowohl bei kommerzieller als auch nicht-kommerzieller Nutzung ohne vorherige Genehmigung der jeweiligen Rechteinhaber ist untersagt. Siehe auch Bildnachweis.

Die wissenschaftlichen Partner

Prof. Dr. Klaus Pfeifer,  Institut für Sportwissenschaft und Sport der Universität Erlangen-Nürnberg, Prof. Dr. phil. Gerhard Huber, Institut für Sport und Sportwissenschaft der Universität Heidelberg in Kooperation mit dem Deutschen Verband für Gesundheitssport und Sporttherapie e. V.

 

Information nach § 36 VSBG:

Wir nehmen nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.

Information nach § 13 SGB:

Sozialversicherungsträger sind verpflichtet, die Bevölkerung im Rahmen ihrer Zuständigkeit aufzuklären. Das Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung des Verlages unzulässig und strafbar. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigungen, Übersetzungen, Mikroverfilmungen und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.